perfect-tools

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst.

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Verantwortlicher gemäß Art. 13 Abs. 1 lit. a DS-GVO:
Wolfgang Faßnacht
Werkzeug- und Formenbau
Boschstraße 12a
86399 Bobingen
Impressum

Datenschutzbeauftragter:
Digital DSB GmbH
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Datenverarbeitung

Wir verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Stamm- und Kontaktdaten von Kunden/Interessenten, z.B. Vor- und Nachname, Adresse, Kontaktdaten (E-Mail-Adresse und Telefonnummern), Firma, USt-IdNr. sowie ggf. Bankdaten, Handelsregisternummer und Betriebsnummer.
  • Stamm- und Kontaktdaten von Bewerbern und Mitarbeitern, z.B. Vor- und Nachnahme, Adresse, Kontaktdaten (E-Mail-Adresse und Telefonnummern), Bankdaten, Geburtsdatum, Daten aus Lebenslauf und Arbeitszeugnissen sowie Religionszugehörigkeit.
  • Stamm- und Kontaktdaten von Lieferanten/Dienstleistern/Geschäftspartnern, z.B. Vor- und Nachname, Adresse, Kontaktdaten (E-Mail-Adresse und Telefonnummern), Firma, USt-IdNr und Bankdaten sowie ggf. Handelsregisternummer und Betriebsnummer.

Zusätzlich verarbeiten wir auch folgende sonstige personenbezogenen Daten:

  • Informationen über Art und Inhalt von Vertragsdaten, Auftragsdaten, Umsatz- und Belegdaten, Kunden- und Lieferantenhistorie.
  • Informationen aus Ihrem elektronischen Verkehr mit uns (z.B. IP-Adresse).
  • Sonstige Daten, die wir im Rahmen einer Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten haben.

Darüber hinaus werden beim Besuch unserer Website aus administrativen und technischen Gründen bestimmte Informationen, die automatisch von Ihrem Browser an uns übermittelt werden (IP-Adresse, Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage), gespeichert. Diese Daten werden anonymisiert und lediglich für statistische Zwecke ausgewertet. Eine Zuordnung zu individuellen Personen ist zu keinem Zeitpunkt möglich. Es erfolgt keine Zusammenführung mit Daten aus anderen Quellen.

 

Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre Daten entsprechend der folgenden Rechtsgrundlagen zu den genannten Zwecken.

  • Erfüllung von (vor-)vertraglichen Pflichten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO:
    Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt zur Anbahnung und Abwicklung von Kauf- und Dienstleistungsverträgen sowie zur Anbahnung und Abwicklung von Beschäftigungsverhältnissen in unserem Unternehmen.
  • Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO:
    Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt zum Zweck der Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen z.B. aus dem HGB oder der Abgabenordnung.
  • Wahrung berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO:
    Aufgrund einer Interessenabwägung kann eine Datenverarbeitung über die eigentliche Erfüllung des Vertrags hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten erfolgen. Eine Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erfolgt beispielsweise in folgenden Fällen:
    • Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten;
    • Führen einer unternehmensweiten Kundendatenbank zur Verbesserung des Kundenservice;
    • im Rahmen der Rechtsverfolgung.
  • Im Rahmen Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO: 
    Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben.

 

 

Sicherheit

Wir haben technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen getroffen um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust, Zerstörung, Manipulation und unautorisierten Zugriff zu schützen. All unsere Mitarbeiter sowie für uns tätige Dienstleister sind auf die gültigen Datenschutzgesetze verpflichtet.

Wann immer wir personenbezogene Daten sammeln und verarbeiten werden diese verschlüsselt bevor sie übertragen werden. Das heißt, dass Ihre Daten nicht von Dritten missbraucht werden können. Unsere Sicherheitsvorkehrungen unterliegen dabei einem ständigen Verbesserungsprozess und unsere Datenschutzerklärungen werden ständig überarbeitet. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt.

 

Datenübermittlung an Dritte

Wenn wir einen Dienstleister im Sinn einer Auftragsverarbeitung einsetzen, bleiben wir dennoch für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Sämtliche Auftragsverarbeiter sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten. Die von uns beauftragten Auftragsverarbeiter erhalten Ihre Daten, sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung benötigen.

Diese sind z.B. IT- Dienstleister, die wir für Betrieb und Sicherheit unseres IT-Systems benötigen.

Ihre Daten werden in unserer Kundendatenbank verarbeitet. Die Kundendatenbank unterstützt die Anhebung der Datenqualität der vorhandenen Kundendaten (Dublettenbereinigung, verzogen/verstorben-Kennzeichen, Adresskorrektur).

Bei Vorliegen einer gesetzlichen Verpflichtung sowie im Rahmen der Rechtsverfolgung können Behörden und Gerichte sowie externe Auditoren Empfänger Ihrer Daten sein.

Darüber hinaus können zum Zweck der Vertragsanbahnung und -erfüllung Versicherungen, Banken, Auskunfteien und Dienstleister Empfänger Ihrer Daten sein.

 

Datenübermittlung in Drittländer

Grundsätzlich werden von uns keine Daten an ein Drittland übermittelt. Eine Übermittlung findet im Einzelfall nur auf Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission, Standardvertragsklauseln, geeigneter Garantien oder Ihrer ausdrücklichen Zustimmung statt.

Speicherdauer der Daten

Wir speichern Ihre Daten bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung oder bis zum Ablauf der geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (z.B. aus HGB, Abgabenordnung oder Arbeitszeitgesetz). Darüber hinaus bewahren wir Daten bis zum Ende von allfälligen Rechtsstreitigkeiten auf, bei denen diese Daten als Beweis benötigt werden.

 

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Derartige Cookies werden wir nie ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung setzen.

 

Einbindung von Google Maps

Auf unserer Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Durch das Aktivieren von Google Maps auf unserer Webseite erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite aufgerufen haben. Zudem werden die unter dem Punkt Datenverarbeitung Abs. 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Betroffenenrechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Widerspruchs- und Widerrufsrecht
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Beschwerderecht
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

Widerruf und Widerspruchsrecht

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist.

Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.